Hier finden Sie Fragen von Pendlern und Antworten dazu vom Pendel-Tipps.de Team.

Hallo Evelin,

ich bereite mich nicht großartig vor. Natürlich konzentriere ich mich kurz, habe meine selbstgemachte "Karte" (wenn man sie so nennen will) vor mir liegen, halte das Pendel darüber, oberhalb des Mittelpunktes und frage, ob ... da ist. Und ob es gerade passt. Letzteres ist nicht immer der Fall (das Pendel schlägt dann z. B. der Reihe nach bei den Buchstaben -> P, A, S, T, J, E, T, Z, T, N, I, C, H, T aus), aber dann verschiebe ich meine Fragen eben auf etwas später.

Dann später stelle ich die speziellen Fragen und das Pendel schlägt der Reihenfolge nach aus. Natürlich habe ich das erstmal üben müssen, richtig hintereinander zu lesen und die Worte richtig zu trennen. Manchmal (selten) verstehe ich die Antwort gar nicht und wiederhole die Frage. Dann wird sie oft mit anderen Worten beantwortet und alles ist klar.

Am Ende bedanke ich mich für die Informationen (ob sie mir nun gefielen, oder nicht) und verabschiede mich.
Denn: nichts ist selbstverständlich.

Lieben Gruß,

Ellen

Di., 12.11.2013 - 17:08
Ellen

Antwort auf von evelin

Hallo Ellen, vielen Dank für deine Antwort. Was ich aber noch Fragen wollte wie hast du die Buchstaben angeordnet? Nach Alphabet in Reihen oder als kreis? Wie sind die Abstände dazwischen?. Ich könnte mir vorstellen,wenn die Buchstabensehr eng nebeneinander liegen, das es zu Missverständnissen kommt?
Lieben Gruß Evelin

Mi., 20.11.2013 - 05:40
evelin

Antwort auf von Ellen

... ich habe einen Kreis von ca. 14 cm Durchmesser aufgemalt.

Mit den Abständen habe ich etwas rum-experimentiert, da ich die Buchstaben zuerst auch zu eng hatte. Mit dem Bleistift zunächst 26 dünne Striche gleichmäßig verteilen (siehe unten) war sinnvoll, die Buchstaben (ca. 1 cm hoch) dann dort mit Kuli o. ä. eintragen.

Bei "6 Uhr" habe ich mein A innen auf die Linie geschrieben, ca. 1 cm links daneben ein B, usw. K liegt bei "9 Uhr", V liegt dann bei "12 Uhr", W, X, Y und Z entsprechend rechts daneben.
D. h. der Raum zwischen ca. "2 Uhr" (Y) und "6 Uhr" (A) hat bei mir keine Buchstaben. Das ist zum Lesen besser, als wenn alle 26 Buchstaben im Kreis lägen!

Alle Buchstaben liegen bei mir also innen im Kreis (in einer Richtung), da es mit meinem Pendel am besten passte.
Es geht sicher auch außen, aber das solltest Du selbst ausprobieren.

Viel Spaß beim Basteln :-)

Ellen

Mi., 04.12.2013 - 19:41
Ellen

Antwort auf von evelin

Habe mich verschrieben: Natürlich liegt das Z als letzter Buchstabe bei "2 Uhr", nicht das Y.

Shit happens ;-)

Ellen

Do., 05.12.2013 - 16:15
Ellen

Antwort auf von Ellen

Vielen Dank für deine ausführliche Erklärung. Ich werde michi n der kommenden Woche zum basteln hinsetzen und es ausprobieren. Schönen 2 Advent ;-) Evelin

So., 08.12.2013 - 21:41
Evelin

Antwort auf von Ellen

Hallo Ihr lieben .

Ich pendel schon ca jetzt 1 Jahr . Ich bin mir in ein paar Sachen was meinem Herzensmann ,angeht bisschen misstrauisch dem Pendel gegenüber . Es zeigt mir an , das er sich wieder trennen wird von der Frau , für die er unsere Freundschaft beendet hat und sich wieder bei mir melden wird . Er möchte im Moment keinen Kontakt . Mein Pendel sagt mir auch das sie nicht fest zusammen sind , was aber nicht sein kann , da mir diese Frau was anderes sagte . Wäre nett wenn mir jemand mal bitte meine Fragen auspendeln könnte . Es ist ja nicht so das mein Pendel sich immer irrt , da schon einiges eingetroffen ist , was ich selbst ausgependelt habe ,
Liebe Gruesse Tanja

Fr., 30.08.2013 - 09:38
Tanja

Hallo Tanja,

wenn ich es recht verstehe hat Dein Freund/Mann Dich wegen der besagten Frau verlassen und Du kannst (und/oder willst?) es bis heute nicht begreifen?
Dein Pendel sagt Dir dazu etwas anderes, als die Frau.

Frage: Gesetzt den Fall, er käme wieder zurück, hättest Du dann in Eurer Zukunft wirklich noch so etwas wie tiefes "Vertrauen" zu ihm?

Genau das ist die Frage, nicht, was Dein oder irgendjemandes Pendel dazu sagt.

Ich wünsche Dir viel Glück für die Zukunft,

Ellen

Mi., 13.11.2013 - 18:48
Ellen

Antwort auf von Tanja

Ich habe eine etwas ungewöhnliche Frage.
Einer meiner Vorfahren hatte die Gabe Leute mit dem Pendel zu heilen .Die 3. Generation danach soll diese Gabe auch besitzen. Das wäre in dem Fall ich!
Seit etlichen Jahren denke ich darüber nach ob ich es wirklich erlernen soll. Jetzt habe ich mir ein Pendel gekauft und möchte es versuchen. Meine Frage:
Wie ist es Möglich mit einem Pendel Menschen gesund zu pendeln? Habe mich hier durchgelesen und nur gesehen das mit Hilfe der Pendeltafeln es möglich ist Allergien oder körperliche Beschwerden auszupendeln. Aber Heilen???
Wer kann mir darauf eine Antwort geben? Es wäre mir wirklich wichtig darüber etwas zu erfahren.

Di., 24.09.2013 - 09:08
Alex 11371

Mir hat vor kurzer Zeit eine Frau erstaunlich geholfen: sie hatte mit Hilfe der Engel gependelt bzw. hat Sie erst die Beschwerden ausgependelt o. wo die Ursachen zu finden sind u. dann die entsprechenden Engel wie z.B. Erzengel Raphael um Heilung gebeten...es gibt auch ein Buch: " Pendeln mit Engeln" ansonsten kann ich Anton Stangl "Das große Pendelbuch" empfehlen. Hoffe, dass ich Dir helfen konnte :) MfG

Mi., 30.10.2013 - 10:10
kimama

Antwort auf von Alex 11371