Pendel-Antworten

Pendel AntwortenJa-Nein-Antworten

Jedes Pendel hat seine eigene individuelle Art. Um herauszubekommen, ob und wie Ihr Pendel antwortet, müssen Sie erst einmal herausfinden, was ein Ja und was ein Nein bedeutet.

  • Halten Sie das Pendel, wie gehabt ruhig und locker in der Hand.
  • Um sich auf das Pendel einzustimmen, lassen Sie es ein paar Kreise und Hin- und Herbewegungen machen.
  • Jetzt halten Sie es an.
  • Schließen Sie die Augen und sagen sich innerlich etwa folgendes: "Hallo Pendel, gib mir bitte ein Zeichen für ja!" "Was bedeutet ja?"
  • Öffnen Sie die Augen wieder, sehen Sie auf das Pendel und stellen Sie die gleiche Frage noch einmal. Diesmal halten Sie die Augen ruhig, locker und abwartend auf das Pendel.
  • Es wird nach einiger Zeit zu schwingen beginnen. Dieses Schwingen kann vor/zurück, links/rechts, ein Kreis rechtsherum oder linksherum oder auch eine Diagonale sein.
  • Nehmen wir an, Ihr Pendel vollführt eine Rechts-Links-Schwingung.
  • Halten Sie das Pendel wieder an.
  •  Überprüfen Sie die Antwort, indem Sie fragen: "Eine Rechts-Links-Schwingung bedeutet also ja?"
  • Stellen Sie die Frage dann ruhig noch einmal. Fragen Sie solange nach, bis Sie sich sicher sind.
  • Erhalten Sie eine andere Reaktion, so stellen Sie die erste Frage noch einmal. Tun Sie es solange, bis Sie eindeutige Antworten erhalten.
  • Gehen Sie genauso beim "Nein" vor.

Um dem Pendel auch die Möglichkeit einzuräumen, keine Antwort zu geben, sollten Sie die Übung auch noch mit folgender Frage machen: "Hallo Pendel, gib mir ein Zeichen für Keine Antwort!"

Ich empfehle vor jeder weiteren Session, die Ja-Nein-Antworten noch einmal gegenzuchecken.

Fragen an das Pendel

Gerade wenn  sie mit dem "Pendeln lernen" beginen, sollten Sie nur Fragen stellen, die mit "ja" oder "nein" beantwortet werden können.

Fragen dieser Art sind z.B.:

  • Hat mein Freund/meine Freundin braune Augen?
  • Ist das T-Shirt, das ich anhabe, rot?
  • Habe ich heute Kaffee getrunken?

Erhalten Sie keine Antworten auf diese Fragen, dann fragen Sie, ob das Pendel nicht antworten will oder kann.

Lesen Sie auf der folgernden Seite weiter, wie Sie Ihre Fragen an das Pendel stellen können...

Hallo,
ich versuche mich schon eine Weile mit dem pendeln. Leider weiß ich nicht so recht ob die Antworten richtig sind oder nicht. In einem Forum habe ich gelesen das jemand all seine Fragen auf kleine Zettel schreibt um nicht die Fragen zu seinen Gunsten ( Wünschen) beantwortet werden. So versuchte ich dies auch. Aber zur Überprüfung der Angaben habe ich Fragen mit aufgeschrieben deren Antworten ich schon kannte. Nun das eigentliche Problem. Die mir bekannten Fragen beantwortete das Pendel falsch. Daher weiß ich nun nicht ob die anderen Fragen richtig beantworte sind. Was mache ich falsch? Als Test hab ich schon öfter über die gleichen Fragen gependelt und auch da kam oft ein anderes Ergebnis dabei raus. Gegensätzliche Antworten. Könnte mir jemand dabei helfen das Pendel richtig zu verstehen bzw was muss ich anders machen um die Antworten zu bekommen die der Wahrheit entsprechen.

Vielen Dank
Gruß Thomas

Sa., 27.12.2008 - 17:55
Thomas

Hallo Thomas,

nimm dein Pendel in die Hand und halt es Warm.So lange bis es warm wird.

Dann begrüßt du es in dem du mit den Fingern die kette endlang streift und im kopf "Hallo liebes Pendel"

Und dann stellst du es noch mal ein.Auf -ja- und -nein- usw.

Ich mache es auch so.
Viel glück

LG Novemberwind

Di., 15.02.2011 - 16:06
Novemberwind

Antwort auf von Thomas

hallo ihr
mein Pendel benutze ich nur, wenn ich nicht mehr weiter weiß z.B. Umzüge oder andere wichtige Entscheidungen. Dazu benutze ich ein gemaltes Diagramm, auf dem ist markiert wo oben und unten ist. Ja steht rechts und links steht Nein, als Hilfe. Das hat mir mal einer gesagt; ist das falsch?
mfg
melli

Do., 14.04.2011 - 21:45
melli

Antwort auf von Novemberwind

Wenn Sie mit dieser Methode klarkommen und damit "richtige" Ergebnisse erzielen, dann würde ich an Ihrer Stelle diese Methode so beibehalten.

Viel Erfolg auch weiterhin
Carlos

Sa., 16.04.2011 - 09:49
Carlos

Antwort auf von melli

Sorry,
aber ich bin ein wenig verstört. Ich pendel erst seit diesem Wochenende und seit 2 Tagen will mein Pendel nicht mit mir pendeln, weil ich, äh, meine Tage habe? Fand ich jetzt ein wenig seltsam, aber naja. Und wenn ich dann frage, ob wir morgen pendeln, sagt es vielleicht, ich lach mich schlapp.

LG,
Tatjana

Di., 08.05.2012 - 22:02
Gast

Antwort auf von Carlos

Hi
Also ich pendel noch nicht lange und davor habe ich mich gut informiert! Ich habe auch gelesen das wenn du Fragen stellst um das Pendel zu überprüfen, dass es sich dann verarscht fühlt, weil du es in Frage stellst! Die Erfahrung habe ich auch schon gemacht... Zukunftsfragen bräteltest mir mein Pendel bis jetzt immer richtig! Meiner Meinung nach darfst du dein Pendel nicht in Frage stellen und du musst daran glauben!
LG
PS: ich hoffe das hilft dir..! ;-)

Sa., 18.06.2011 - 22:31
Gast

Antwort auf von Thomas

Naja stell dir vor du hast einen Herzensmann und es kommt raus ihr kommt zusammen. Aber dann kommt es genau anders. Willst du dann immer noch sagen "Glaub daran"? Ich versuch auch zu glauben aber ich bin ehrlich bevor ichs nicht mit eigenen Augen sehe und mit meinen Gefühlen spüren kann werde ich ein kleines bisschen Pessimismus dem Pendel schenken. Ich weiß echt nicht ob alles wirklich gerade in Herzenssachen hinhauen wird.

Mo., 03.10.2011 - 14:13
Jenna78

Antwort auf von Gast

Hallo!
Schon seit einiger zeit beschäftige ich mich sowohl mit dem tarot, der traumdeutung und dem pendeln ... mehr und mehr entdeckte ich das pendel für mich ... ohne die karten dabei gänzlich zu vergessen ... doch ich stellte fest ... bin ich vorher noch nicht ganz in einer ausgeglichenen stimmung ..so schafft es das pendel und dessen schwingungen auf ganz eigene weise mich in diesen zustand doch noch zu versetzen ...
hört sich komisch an ..ist aber so.. :-)

zu thomas kann ich nur folgendes sagen: es ist auch sehr wichtig ,ob das pendel bzw der stein (sofern du eines mit stein benutzt) auch zu dir passt... ich ...und auch mein bester freund mit dem ich diese sehr große leidenschaft für die esoterik teile... mussten einfach feststellen: in einen laden zu gehen und sich ein pendel zu kaufen ...ist leicht..doch das pendel ... sucht in gewisser weise DICH aus ... selten andersrum ... ich hielt meines (welches dann nun endlich zu mir passte und mich nun schon eine weile begleitet) ca 30 sek-1min über meine handfläche und versuchte auf mein gefühl zu hören ... als mich ein kribbeln in den fingern bis in den bauch erfasste ,wusste ich: das ist es ! und so war es-laut meiner meinung-auch!! selbst wenn DU beim pendeln alles richtig machst ... viell.kann es auch daran liegen ;)

viel glück noch!

LG ~Satura~

Fr., 02.01.2009 - 00:17
~Satura~

ich wollte schon immer ein pendel haben, nur weiß ich nicht ob es wirklich magisch ist und ob soetwas überhaupt funktioniert.

Sa., 07.03.2009 - 16:29
Marie