Der passende „Duft“ fürs Pendeln

Auch mit einem passenden und guten Duft, können wir uns auf das Pendeln vorbereiten und verschönern.Der Geruch spielt für unser Wohlbefinden eine große Rolle. So wie uns „Gestank“ im schlimmsten Falle zur Flucht zwingt, so lässt und Wohlgeruch gerne länger verweilen.

Aber der Geruch entscheidet nicht nur darüber mit, ob wir uns an einem bestimmten Ort wohl fühlen oder nicht. Gerüche können in Ihnen bestimmte Stimmungen hervorrufen und/oder verstärken.

Sie kennen das sicher selbst, dass Sie zu bestimmten Ereignissen in Ihrer Erinnerung, gleichzeitig sich auch den passenden Geruch dazu mit gemerkt haben. Am deutlichsten fällt einem das immer dann auf, wenn man es nicht erwartet. Sie stehen in der S-Bahn und nehmen plötzlich den Geruch des Parfüms/Deos eines der Mitfahrer war. In selben Moment fällt Ihnen dazu eine bestimmte Person oder ein bestimmtes Ereignis aus Ihrer Erinnerung ein. Manch einer kennte dasselbe auch von Essens-Duft: der Duft eines bestimmten Gerichts, weckt plötzlich alte Kindheitserinnerungen hervor.

Auch weniger vertraute Düfte besitzen eine ähnliche Wirkung: sie können in uns positive oder negative Stimmungen auslösen.

Auch für das Pendeln können Sie sich Ihren Geruchssinn zu Nutze machen. Die zum Pendeln so wichtig angenehme und passende Atmosphäre können Sie auch mit Düften unterstützen. Überlegen Sie sich, welcher Duft zu Ihrer Frage passen könnte. Möchten Sie mit dem Pendel über Ihre Gefühle reden, dann bieten sich hier möglichicherweise eher süße und blumige Düfte an. Geht es um Fragen die (z. B. beruflichen) Zukunft betreffend, dann wirken möglicherweise eher frische Düfte, beispielsweise ätherische Öle. Entscheiden Sie in allen Fällen immer selbst, denn es gibt hierbei keine „richtigen“ Vorgaben, der Mensch ist eben individuell.

All das kann Ihnen helfen, sich umso leichter auf Ihre Fragen an das Pendel zu konzentrieren. Im besten Falle führen Sie ein angeregtes und wohltuendes Gespräch, bei dem die Fragen nur so aus Ihnen heraussprudeln. Sie werden dann hinterher um die Erfahrung reicher sein, etwas wirklich für Sie Wichtiges aus dem Pendeln erfahren zu haben.

Tipp

  • Der Handel bietet eine Vielzahl an Düften für Räume an: zum Räuchern oder als Öl zum Verdunsten. Schnuppern Sie ruhig ein wenig und erkunden Sie diese Welt. Die daraus gewonnen Erfahrungen, lassen sich auch wohltuend und erfolgreich in anderen Lebensbereichen anwenden.
  • Anregungen für Ihrem persönlich passenden Kräuterduft finden Sie hier: Lavendelduft und andere Wohlgerüche

Alternativ können Sie sich auch einen frischen Blumenstrauß in Ihr Zimmer zum Pendeln stellen. Der frische Duft von Blumen erreicht eigentlich jedes Herz positiv stimmungsvoll.