Sich vom Pendel führen lassen

Lassen Sie sich vom Ihrem Pendel führen

Personen, die Ihnen beim Pendeln plötzlich begegnen können.Ziel dieser Übung:

Sie begeben sich für die nächste Zeit in die Obhut Ihres Pendels und lassen sich an Orte seiner Wahl führen und Sie Menschen seiner Wahl kennen lernen. Lernen Sie Ihrem Pendel zu Vertrauen.

Und schon geht es los ….

  • Begeben Sie sich auch hierfür auf einen Spaziergang mit Ihrem Pendel. Nachdem Sie Ihre Wohnung oder sonstige Räumlichkeit verlassen haben, nehmen Sie entweder gleich Ihr Pendel zur Hand oder laufen noch ein Stück in die Richtung Ihrer Wahl.
  • Halten Sie das Pendel locker in der Hand, dabei aufrecht stehend oder sitzend oder kniend – ganz wie sie wollen. Fragen Sie das Pendel, in welche Richtung Sie sich begeben sollen. Beobachten Sie dabei Ihr Pendel, in welche Richtung es am stärksten ausschlägt und wohin es Sie zu führen scheint.
  • Schauen Sie in die Richtung, die das Pendel Ihnen zeigt und laufen Sie einfach dieser Richtung folgend los. Bleiben Sie dann stehen, wenn Ihre Intuition meint, dass es Zeit wird, das Pendel erneut zu fragen.

Wiederholen Sie die obige Prozedur so oft wie Sie wollen.

Mit dem Pendel an einem unbekannten Ort.Bewegt sich Pendel irgendwann in so im Kreis, dass Sie den Eindruck haben, es weist Ihnen gerade keine Richtung, dann bleiben Sie einfach an der momentanen Stelle stehen. Schauen Sie sich um und nehmen Sie sich dabei Zeit. Ihr Pendel hat Sie jetzt vielleicht an einen ganz bestimmten und für Sie bestimmten Punkt geführt.

Überlegen Sie, was das Pendel Ihnen damit sagen könnte. Befragen Sie dann nach einiger Zeit das Pendel wieder, in welche Richtung Sie sich weiter begeben sollen. Es kann ruhig öfter geschehen, dass das Pendel Sie an bestimmte Plätze zu verharren führt oder aber Sie einfach durchgehend auf den Beinen hält.

Wenn Sie einige Erfahrung mit dieser Art zu Pendeln haben, dann können Sie diese Übung auch frei abwandeln. So können Sie das Pendel beispielsweise bitten, Sie bei einem bestimmten Problem zu unterstützen und Sie an einen oder mehrere Plätze zu führen, der Ihnen bei Ihrem Problem behilflich sein könnte. Vielleicht schickt das Pendel Sie zu einem ausgedehnten Waldspaziergang. Over vielleicht macht es Sie auch mit bislang unbekannten Menschen vertraut, weil es Sie in ein bestimmten Gebäude/Geschäft schickt.

Lassen Sie sich auf Ihr Pendel ein, indem Sie sich von ihm führen lassen.